Dallas-Fans aufgepasst, es gibt Grund zur Freude! Der amerikanische Sender TNT hat eine dritte Staffel der Neuauflage in Auftrag gegeben und gleich 15 neue Episoden geordert. Obwohl die Quoten noch zu Beginn der zweiten Staffel in den USA sehr zu wünschen übrig ließen, schaffte man es -nach dem Tod von Kult-Bösewicht Larry Hagman (✝81) alias J.R. Ewing- in der zweiten Staffelhälfte wieder ein konstant gutes Level zu erreichen. Damit stand einer Verlängerung der Dallas-Fortsetzung nichts mehr im Wege.

Der Programmchef des Senders, Michael Wright, sagte in einer Pressemitteilung gegenüber Variety: "Dallas' hat durch seine meisterhaft verwobenen Handlungsstränge, cleveren Wendungen und die hervorragenden Leistungen der Darsteller eine leidenschaftliche und treue Fangemeinde aufgebaut, die Generationen umfasst." Viele hatten vermutet, dass die Serie nach dem Krebstod ihres Stars Hagman, wohl eingestellt werden würde. Doch Wright stellte klar: "Obwohl wir uns von Larry Hagman und seinem Kult-Charakter J.R. Ewing verabschieden mussten, hat 'Dallas' noch viele Geschichten zu erzählen. Der Ewing-Clan wird J.R.'s Andenken weiterhin ehren, indem er das Publikum überrascht und erfreut." Die neuen Episoden werden schon ab Frühjahr 2014 im amerikanischen Kabelfernsehen ausgestrahlt. Ein Sendetermin für Deutschland steht aber noch nicht fest.

TNT
RTL
WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de