Kaum ein anderes Paar strahlt derzeit so schön im deutschen Fernsehen wie die beiden GZSZ-Darsteller Sila Sahin (25) und Jörn Schlönvoigt (25). Verliebt wie am ersten Tag wächst ihr Liebe immer weiter und auch zum Thema Hochzeit haben sie schon ganz genaue Vorstellungen, wie sie verrieten. Sila würde am liebsten zweimal heiraten, einmal in ihrem Heimatland der Türkei und dann nochmal in Deutschland. Doch was sagen eigentlich die Eltern der beiden zu den Zukunftsplänen ihrer Kinder?

„Unsere Eltern kennen sich noch nicht“, gesteht Jörn im Interview mit RTL. „Das wird aber bei nächster Gelegenheit endlich nachgeholt.“ Auch ist sich Jörn, der den Philip Höfer bei GZSZ spielt, sicher, dass sich ihre Eltern gut verstehen werden und garantiert viel Spaß miteinander haben werden. Sila verrät darüber hinaus, warum es bisher noch zu keinem Kennenlernen kam: „Meine Mutter ist gerade in der Türkei und mein Papa in Hamburg. Sobald sie endlich zurück in Berlin sind, werden sich unsere Eltern kennenlernen.“ Auch dem Thema Familiengründung steht das Paar sehr offen gegenüber, auch wenn für die nahe Zukunft nichts geplant sei. „Langfristig können wir uns schon vorstellen, ein Baby zu bekommen“, verrät Sila.

Bei solch einer harmonischen Beziehung und so schönen Zukunftsplänen, können die Eltern ja gar nicht anders, als sich gut verstehen. Und spätestens, wenn es um die großelterlichen Pflichten geht, werden sie mit Sicherheit gerne zusammen babysitten.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" - montags bis freitags, 19.40 Uhr bei RTL. "Mehr zu Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt auch hier: www.gzsz.de

Sila Sahin
Getty Images
Sila Sahin
Jörn Schlönvoigt bei der Ausstellung "Harry Potter: The Exhibition"
Getty Images
Jörn Schlönvoigt bei der Ausstellung "Harry Potter: The Exhibition"
Schauspielerin Sila Sahin bei den Filmfestspielen in Cannes 2017
Getty Images
Schauspielerin Sila Sahin bei den Filmfestspielen in Cannes 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de