Muriel Baumeister (39) ist mittlerweile schon ein alter Hase im Schauspielgeschäft. Mit 15 Jahren startete sie durch und spielte seitdem regelmäßig in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen von „Tatort“ bis „Traumschiff“ mit. Aktuell dreht Muriel am Set vom neuen „Spreewaldkrimi“ mit einer Kobra, doch genauso spannend ist für sie, dass ihr kleines Schwesterchen Peri Baumeister (25) nun ebenfalls als Schauspielerin durchstartet und neben Matthias Schweighöfer (30) bald in Russendisko im Kino zu sehen sein wird.

„Ihren ersten Film habe ich schon in München auf dem Filmfest gesehen. Was aus 'Russendisko' geworden ist, das weiß ich noch nicht, weil ich ihn noch nicht sehen konnte. Aber wir sind uns sehr nahe und ich bin sehr stolz auf sie“, erzählte Muriel Promiflash. Wie schwierig die Schauspielerei am Anfang ist, wisse sie selbst am besten. Als sie ihren ersten Film drehte, war sie noch zehn Jahre jünger als ihre Schwester: „Am Anfang wusste ich rein gar nichts, da war ich fünfzehn.“

Viele Fehltritte könne man sich heute aber nicht mehr leisten, deswegen sei sie froh, wenn sie Peri hin und wieder einen Ratschlag geben könne: „Wenn man jemanden hat, der einem nahe steht und Rat geben kann, dann ist das immer gut, egal in welchem Beruf.“

Oliver Phelps, Muriel Baumeister und James Phelps im Oktober 2018 in Potsdam
Getty Images
Oliver Phelps, Muriel Baumeister und James Phelps im Oktober 2018 in Potsdam
Muriel Baumeister im Dezember 2013 in Berlin
Getty Images
Muriel Baumeister im Dezember 2013 in Berlin
Muriel Baumeister im Juni 2017 in München
Getty Images
Muriel Baumeister im Juni 2017 in München


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de