Intime Einblicke und Geständnisse gab es am Montag bei der Elle „Women in Hollywood“-Gala. Jennifer Aniston (42) trug ein hinreißendes Kleid und kam mit ihrem Freund Justin Theroux (40). Doch nicht nur er hatte Komplimente für die hübsche Schauspielerin parat.

Reese Witherspoon (35) hatte die Ehre, ihrer Kollegin und Freundin Jennifer Aniston einen von vielen Awards zu überreichen und erinnerte sich in ihrer Rede an ihren ersten Fernsehauftritt. Dabei spielte sie 1999 die Schwester von „Rachel“ in der Erfolgsserie Friends. Dem Publikum im Saal des Four Seasons Hotels in Beverly Hills erzählte Reese laut e!online.com : „In meinem Enthusiasmus hatte ich das Wichtigste vollkommen vergessen: Dass ich noch nie in meinem Leben im Fernsehen war und noch nie in meinem Leben vor einem Livepublikum gespielt hatte. Ich war wie versteinert und ich hatte keine Ahnung, was ich tat und dass das alles eine Nummer zu groß für mich war.“ Aniston beruhigte sie damals und riet ihr, einfach sie selbst zu sein, woraufhin sich die beiden Frauen anfreundeten. „Es gibt nicht viele Menschen, die gleichzeitig sexy und liebenswürdig sind. Man will sich mit ihr die Nägel machen lassen und man will sie abknutschen - ich jedenfalls“, schwärmt Reese. „Und genau das machen wir auch manchmal samstags. Erst lassen wir uns die Nägel lackieren und anschließend knutschen wir rum. Es ist total genial“, ergänzt die 35-Jährige lachend.

Klingt nach einer interessanten Frauenfreundschaft. Zumindest beweisen die beiden Schauspielerinnen Humor und hatten sichtlich Spaß bei der Elle Gala in Hollywood.

Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Nicole Kidman und Keith Urban bei der Oscar-Verleihung 2017 in Hollywood
Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban bei der Oscar-Verleihung 2017 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de