Eminem (39) kehrt zurück auf die große Leinwand! Nach seinem Film-Debüt im Kassenschlager „8 Mile“ plant der Rapper schon seit Langem intensiv sein Kino-Comeback. Der Film „Southpaw“ ist bereits seit über einem Jahr in Planung. Allerdings sprang die Produktionsfirma kurzfristig ab und das Projekt musste auf Eis gelegt werden. Wie Deadline berichtet, hat sich jetzt endlich ein neuer Filmverleih gefunden, der den Film produzieren will.

Der Film „Southpaw“, zu Deutsch Linkshänder, handelt von einem Boxchampion, der bereits an der Spitze des Erfolges stand, alles verliert und sich dann wieder zurückkämpft. Die Story sollte Eminem bekannt vorkommen. Nachdem er seine Drogen- und Tablettensucht überwunden hat, ist er heute mit seiner Musik wieder so erfolgreich wie früher. Auch der Drehbuchautor Kurt Sutter (51) sieht viele Parallelen zu Marshall Mathers' Leben. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur erklärt er: „Ein Linkshänder im Boxsport ist das Gleiche wie ein weißer Rapper im Hip-Hop: Risikoreich, ungewollt und ungewöhnlich. Für einen Linkshänder ist es viel schwieriger, als für einen Rechtsausleger.“

Im Musikgeschäft hat sich Eminem trotz aller Schwierigkeiten durchgeboxt. Ob er es auch als Sportler auf der Leinwand schafft? Auf jeden Fall ist für Eminem jetzt Boxtraining angesagt, um sich auf seine Rolle vorzubereiten.

Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Vanity Fair Oscar Party 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Vanity Fair Oscar Party 2018
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards  2013
Getty Images
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de