Fast ein Jahrzehnt herrschte Funkstille zwischen Jon Voight (72) und seiner Tochter Angelina Jolie (37). Nach einem Moment der „Erleuchtung“ haben sich die beiden im Jahre 2009 endlich wieder versöhnt und er lernte seine sechs Enkel kennen und lieben. In der Daily Mail sprach er nun zum ersten Mal über den Augenblick, der seine Einstellung zur Familie komplett änderte.

Der Streit zwischen den beiden war entflammt, nachdem Jon im August 2002 zur Presse sagte, seine Tochter habe „ernsthafte psychische Probleme“. Angelina ließ daraufhin eine Stellungnahme veröffentlichen, in der sie deutlich machte, dass sie keinen weiteren Kontakt zu ihrem Vater wünsche, da er kein guter Umgang für ihren damals gerade adoptierten Sohn Maddox sei. Angelina soll es ihrem Vater zudem nie verziehen haben, dass er während der Ehe mit ihrer Mutter eine Affäre hatte.

Nachdem sie sieben Jahre nicht miteinander gesprochen hatten, arrangierte Brad Pitt (47) vor zwei Jahren ein Treffen der beiden und vermittelte zwischen den Parteien. Danach galt der Streit als beendet und es ist wieder ein reger Kontakt entstanden. Auch zu seinen Enkelkindern habe er seither einen sehr engen Kontakt.

Der Wandel sei von einem Moment auf den anderen gekommen. Er sagte: „Auf einmal habe ich die Dinge anders gesehen und alles verwandelte sich. Dieser eine Moment änderte mein ganzes Leben. Er hat mir meine Tochter und meine Familie zurückgebracht. Wieder mit meiner Angie vereint zu sein, war sehr kostbar für mich. Ich vergöttere meine Enkel, sie sind meine große Liebe. Es macht mich sehr emotional und dankbar.".

Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Getty Images
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Jon Voight bei der Golden Globe Awards Post-Party 2019
Getty Images
Jon Voight bei der Golden Globe Awards Post-Party 2019
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de