Es ist eine Sensation für die einstige Eurovision Song Contest-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut (20): Im Schnelldurchlauf räumte sie bei den MTV European Music Awards schon zwei Preise ab, bevor die Verleihung überhaupt stattgefunden hat. Erst Mitte des Monats per Online-Voting zum „Best German Act“ gewählt, gewann sie nun auch noch die zweite Runde und darf sich über die Ernennung zum „Best European Act“ freuen. Die Beste in Europa - das kommt der 20-Jährigen doch bekannt vor!

Doch damit ist nicht genug! Durch diesen Sieg tritt Lena am sechsten November in Belfast gegen vier weitere Kandidaten in der Sonder-Kategorie „Best Worldwide Act“ an! Dabei wird sie sich mit niemand Geringeren als Superstar Britney Spears (29) messen müssen, die für die USA antritt. Der Rest der Welt wird vom marokkanischen Sänger Abd El Fattah Grini (Afrika,Indien,Mittlerer Osten), der südkoreanischen RnB-Kombo BIGBANG (Asien) und Restart aus Brasilien (Lateinamerika) repräsentiert.

Lena ist ganz aus dem Häuschen und bedankt sich bei ihren Fans mit einem kleinen Clip auf ihrer Website. Auf den oben verlinkten Seiten könnt ihr bis zum vierten November für den Act eurer Wahl abstimmen. Wir wünschen allen Nominierten viel Erfolg!

Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Clemens Bilan/Getty Images
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut 2010
Getty Images
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut 2010
Sasha beim Echo 2012
Getty Images
Sasha beim Echo 2012
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de