Kein Wunder, dass Selena Gomez (19) und Justin Bieber (17) diesen Hund mit nach Hause genommen haben. Das kleine Fellbündel ist herzallerliebst und total niedlich. Neu-Hundemama Selena präsentierte den tierischen Familienzuwachs jetzt erstmals der Öffentlichkeit und ist sichtlich stolz auf ihren kleinen Kläffer.

Laut People-Magazin soll Selena ihre Hunde daheim schrecklich vermissen, sodass sie in Winnipeg zusammen mit Justin eine Tierrettungsstation aufsuchte, um mit den Welpen zu spielen. „Sie haben viel Zeit mit den Welpen verbracht“, so der Leiter des Tierheims. Wahrscheinlich war die Sehnsucht nach einem tierischen Begleiter so groß, dass sich Jus und Sel schlussendlich dafür entschieden, dem kleinen Husky mit den strahlend blauen Augen ein neues Zuhause zu geben. Er hört auf den wohlklingenden Namen Baylor und wird künftig mit Selena im Tourbus durch Kanada reisen. Der Tierheimleiter freut sich für seinen kleinen Schützling: „Baylor hätte bestimmt ein schlechtes oder sehr kurzes Leben bevorgestanden, aber er wurde gerettet und zu uns gebracht und jetzt wird er ein gutes Leben führen.“ Dafür werden die Hundeeltern schon sorgen.

Auch bei Sel daheim muss Baylor sich nicht langweilen, denn er ist in bester Gesellschaft. Die Sängerin besitzt bereits fünf gerettete Hunde.

Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de