Am Dienstagabend begeisterte Rihanna (23) bei ihrem ersten Deutschlandkonzert ihrer Loud Tour 2011 Tausende von Fans mit ihrer großartigen Stimme, einer heißen Bühnenshow und sexy Outfits. Was unmittelbar vor dem Konzert hinter der Bühne stattfand, blieb von den 13.000 aufgeregt wartenden Zuschauern unbemerkt: 30 Zollbeamte filzten die Angestellten!

Die Behörden hatten den Tipp bekommen, dass in der Münchner Olympiahalle möglicherweise Schwarzarbeiter für die R&B-Queen beschäftigt sind. Wie Thomas Meister, Sprecher des zuständigen Zollamtes, der BILD mitteilte, wurden drei Stunden lang mehr als hundert Angestellte genauestens überprüft.

Anders als zuvor vermutet, kamen dabei allerdings keine illegalen Machenschaften ans Tageslicht. Alle waren ordnungsgemäß angestellt. Von der Razzia unbeeindruckt rockte Riri bei der anschließenden Show die ausverkaufte Halle, wie man es von dem Vollprofi gewohnt ist.

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de