Viele haben die Auf und davon-Folgen mit Christian Deerberg (26) gesehen. Es wurde gezeigt, wie das Model in London ein Casting nach dem anderen besuchte und versuchte, gute Jobs zu ergattern. Ein weiteres Hauptaugenmerk lag auf Christians Gewicht. Immer wieder wurde gezeigt, wie das Model penibel auf seine Ernährung achtete, fleißig Sport trieb und ein Kilo nach dem anderen purzeln ließ.

Die Fans vermuteten schnell, dass Christian die erwähnten acht Kilo während seines einwöchigen Londonaufenthalts verlor, doch dem ist nicht so und er stellt im Promiflash-Interview klar: „Das ist natürlich Schmarrn. Ich habe nicht in London acht Kilo abgenommen, sondern im Laufe der letzten drei Jahre.“ Seit Christian entdeckt wurde, hat er natürlich schon an Gewicht verloren, doch aus gutem Grund: „Am Anfang der Karriere hatte ich noch acht Kilo mehr - aber zum Modeln brauchst du ja die Maße, das du überall reinpasst.“

Die zwei Kilo, die er zusätzlich in London verloren hat, hat er „eher unbewusst, wegen der ganzen Castings“ abgenommen. Denn wie er berichtet, war er einfach viel zu Fuß unterwegs und habe durch den ganzen Stress auch einfach das Essen vergessen. Jedoch weiß Christian: „Das war zu dünn, die Kilos sind jetzt wieder drauf!“ Es besteht also kein Grund zur Sorge, denn auch wenn Christian weiß, dass sein Körper sein Kapital ist, so weiß er doch auch, wann es genug ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de