Es war wohl die Nachricht des gestrigen Tages: Justin Bieber (17) soll Vater geworden sein! Eine mittlerweile 20-jährige Kalifornierin behauptet, Sex mit dem Teenie-Star gehabt zu haben, was nicht ohne Folgen blieb.

Ihr Sohn ist mittlerweile drei Monate alt und Justin soll für den Kleinen zahlen. Die Aussage des Mädchens, sie hätte mit Justin Sex im Backstagebereich gehabt, hört sich ziemlich abenteuerlich an – auch Justins Sprecher wollen davon nichts hören und dementierten dieses Gerücht bereits gestern. Nun hat sich Justin selbst geäußert, wenn auch indirekt. Auf seiner Twitter-Seite ließ er vor einigen Stunden verlauten: „All diese Gerüchte... Der Klatsch... Ich werde mich auf das Positive konzentrieren... Die Musik!“

Doch es scheint als würde dieses Thema nicht so ganz spurlos an ihm vorbeiziehen, denn auch in seinem nächsten Eintrag bezieht er sich doch indirekt darauf: „Konzentriere mich auf das Positive...die Musik“. In seinem dritten Eintrag stellt er noch einmal klar, dass das Wichtigste für ihn derzeit sein bald erscheinendes Album ist und: „Nichts wird mich davon abbringen. NICHTS!“ Das ist doch schon ziemlich skurril, da sagt der Teenie-Schwarm, er werde sich auf das Positive konzentrieren und doch kann er nicht anders, als immer wieder auf das Baby-Gerücht einzugehen. Doch damit soll nun Schluss sein, denn in seinem letzten Tweet erklärt er: „Ich werde all die Gerüchte ignorieren und mich auf das konzentrieren, was echt ist! Eine Möglichkeit zu helfen, indem ich das tue, was ich liebe.“ Weiter fordert er seine Fans auf: „Unterstützt mich mit der Musik. Ich liebe euch!“

Na mal sehen, ob Justins Tweets Wirkung zeigen und wie sich die ganze Vaterschaftsgeschichte noch entwickeln wird – wir bleiben dran!

Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de