Immer wieder kursieren Gerüchte über eine endgültige Trennung der Black Eyed Peas, beziehungsweise wird über eine musikalische Pause gesprochen. Doch Bandmitglied Taboo (36) nennt nun den Grund für die angekündigte kreative Unterbrechung. Die Sängerin Fergie (36) plant nämlich mit ihrem Mann Josh Duhamel (38) ein Baby.

Rapper Taboo erzählt nun der New Times: „Wir müssen Fergies Entscheidung respektieren, denn sie ist unsere Schwester. Fergie möchte definitiv eine Familie gründen und wir freuen uns sehr für sie.“ Die Black Eyed Peas wollen auf keinen Fall, dass Fergie ihre Ehe vernachlässigt und berücksichtigen ihren Wunsch nach einem Baby. „Wir möchten ihr den Abstand geben“, erzählt Taboo fürsorglich. Derzeit ist Fergie noch nicht schwanger, jedoch scheint es, als würde das Paar bald daran arbeiten, das zu ändern. Dieses Jahr möchte die Sängerin noch ihre Energie in die restliche Tour stecken und alles Weitere soll genau geplant werden. Die Band freut sich sehr für ihre talentierte Kollegin und ist der Meinung, Josh und sie hätten es sich verdient, eine familiäre Auszeit zu nehmen. „Die beiden sind ein großartiges Paar“, ergänzt Taboo.

Am 23. November wird das Abschiedskonzert der erfolgreichen Black Eyed Peas in Miami stattfinden und wir freuen uns auf hoffentlich baldige Baby-News im Hause Ferguson- Duhamel.

Fergie und Josh Duhamel 2015 in Los Angeles
Getty Images
Fergie und Josh Duhamel 2015 in Los Angeles
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Getty Images
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Olly Murs in London 2018
Getty Images
Olly Murs in London 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de