Freitag wurde den Twilight-Stars Robert Pattinson (25), Kristen Stewart (21) und Taylor Lautner (19) eine ganz besondere Ehre zuteil: Sie durften sich auf dem Vorplatz des „Grauman's Chinese Theatre“ in L.A. verewigen. Dass das für die drei jungen Schauspieler ein unglaubliches Erlebnis war, kann sich wohl jeder vorstellen. Doch Robert schaffte es an jenem Tag, auch einem anderen Menschen solch eine unglaubliche Freude zu bereiten.

Bei der Zeremonie waren Hunderte von Fans anwesend. Eine unter ihnen war eine Frau, die nicht mehr lange zu leben hat und sich nur noch eines wünschte: Sie wollte unbedingt einmal Robert Pattinson treffen und ihm erzählen, wie wichtig er für sie war und ist. Eine Reporterin des amerikanischen Senders FOX wurde auf die junge Frau aufmerksam und erzählte Rob in einem kurzen Interview von ihr. Er reagierte ganz gerührt und ließ es sich nicht nehmen, die Frau zu begrüßen und ihr ein Autogramm zu schreiben.

Sie freute sich wahnsinnig und konnte sich im Anschluss kaum noch erinnern, was er zu ihr gesagt hatte, da sie so unendlich aufgeregt war. Hin und weg erklärte sie: „Er hat mich gefragt, wie ich heißen würde und dann kann ich mich gar nicht weiter erinnern. Er war einfach so nett! Und er sieht so gut aus und er stand wirklich neben mir! Ich kann es gar nicht glauben, es war so wundervoll.“ Da hat Robert einer im Sterben liegenden Frau wirklich eine riesige Freude gemacht und das ist einfach rührend!

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Taylor Lautner, Kristen Stewart, Stephenie Meyer und Robert Pattinson auf einer Filmpremiere 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart, Stephenie Meyer und Robert Pattinson auf einer Filmpremiere 2012
Josh Hutcherson, Jon Favreau, Kristen Stewart, Dax Shepard und Jonah Bobo im November 2005
Getty Images
Josh Hutcherson, Jon Favreau, Kristen Stewart, Dax Shepard und Jonah Bobo im November 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de