Der berühmte deutsche Modedesigner Harald Glööckler (46), der bekannt für seinen glamourösen Pompöös-Schick ist, nahm sich speziell heute für Promiflash Zeit und nahm die Bambi-Looks der Stars genauer unter die Lupe. Eine, die bei ihm ein ganz besonders gutes Urteil erhielt, war Hollywood-Schönheit Gwyneth Paltrow (39).

Wie wir bereits berichteten, trug sie ein bodenlanges Abendkleid des Designers Elie Saab (47) in einem farbenfrohen Smaragdgrün. Kaum betrat sie den roten Teppich der Veranstaltung brachte sie kurzweiligen Hollywood-Glamour nach Wiesbaden. Auch Herr Glööcker schien das zu spüren und war von ihrem Anblick entzückt. „Wie eine Meerjungfrau, die eben den schäumenden Wellen des Meeres entstiegen ist“, sagte er zu seiner ersten Assoziation.

Als Designer weiß er natürlich auch, was eine gute Passform ausmacht und welcher Schnitt einen Körper zum guten Vorschein bringt. Sein Kommentar in dieser Hinsicht lautete: „Der durch die grünen Pailletten hervorgerufene schwere Fall des Kleides und der körperformende Schnitt betonen die zarte, natürliche Schönheit von Gwyneth.“ Trotz aller schönen Worte, die Herr Glööckler an die amerikanische Schauspielerin verteilt, gibt es doch einen Punkt, den er etwas kritischer betrachtet. Im Bezug auf den zum Kleid gewählten Schmuck ist er der Meinung, dass man ruhig auf das Collier hätte verzichten können, da es zu sehr von dem atemberaubenden Kleid ablenke. Doch dieser kleine „Mangel“ hielt ihn nicht davon ab, seine Höchstpunktzahl zu vergeben: Eine Zehn mit Krone!

Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Harald Glööckler bei der Präsentation seiner Ulla Popken-Kollektion in Berlin 2013
Getty Images
Harald Glööckler bei der Präsentation seiner Ulla Popken-Kollektion in Berlin 2013
Harald Glööckler in der Ludwigskirche in Saarbrücken 2017
Getty Images
Harald Glööckler in der Ludwigskirche in Saarbrücken 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de