Die Zigarette scheint Rihannas (23) neuestes Lieblingsasseccoire zu sein. In ihren Videos und bei Fotoshootings sah man die Sängerin in letzter Zeit auffallend oft mit einem Glimmstengel in der Hand. Dafür muss sie nun herbe Kritik einstecken. Verfechter des Nichtraucherschutzes empören sich über die öffentliche Zurschaustellung dieser ungesunden Angewohnheit.

In dem Clip zu ihrer neuen Single „We Found Love“ wird die Sängerin rauchend gezeigt und auch bei einer Fotostrecke für ihr neues Album „Talk That Talk“ ist die Sängerin zu sehen, wie sie am Straßenrand sitzt und mit einer Zigarette posiert. Auf anderen Bildern räkelt sie sich auf einer Treppe, eine Kippe lässig in ihrem Mundwinkel. Vertreter der nordirischen Krebsinitiative kritisieren nun, der Star werfe damit ein falsches Licht auf das gefährliche Laster und suggeriere ihren jugendlichen Fans, diese Sucht wäre sogar cool.

Doreen Reegan, eine Sprecherin der Organisation, sagte gegenüber der britischen Daily Mail: „Dreiviertel der erwachsenen Raucher haben als Teenager damit angefangen. Deshalb ist es unverantwortlich, dass Rihanna die Jugend auf diese Weise beeinflusst. Nachdem um das Video so ein Hype gemacht wurde, ist es sehr enttäuschend, dass Rihannan darin so offensichtlich raucht. Künstler wie Rihanna genießen ein hohes Ansehen und werden von Millionen von Jugendlichen als Vorbilder angesehen.“

Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de