Kaum zu glauben, aber wahr: Dieser hübsche, platinblonde Punk ist tatsächlich Liz Hurley (46)! Das hätte man der britischen Schauspielerin gar nicht zugetraut, oder? Denn sonst kennt man Liz eher schick aufgebrezelt und glamourös gestylt – als Punk hätten wir sie deshalb auch fast nicht erkannt!

Doch sie ist es tatsächlich, denn in ihrer Jugend war Liz eine kleine Rebellin, zumindest in modischer Hinsicht! Mit 16 hat sie sich von einem lieben Mädchen, das brav Ballettunterricht nahm, zum Punk entwickelt. Damals färbte sie ihre Haare in grellem Pink und ließ sich ein Nasenpiercing stechen. Dieses modische Statement sei in ihrer Heimatstadt Anfang der 80er Jahre einfach richtig hip gewesen und sie habe dazugehören wollen, erzählte Liz laut Herald. Und ihr Styling sollte noch einige Jahre recht provokant bleiben, denn bei der Premiere von „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ schritt sie an der Seite ihres damaligen Freunds Hugh Grant (51) in einem sehr gewagten Versace-Dress über den roten Teppich und war das Gesprächsthema des Abends. Mittlerweile hält sie es in Modedingen lieber klassisch, doch auch der punkige Look stand der schönen Schauspielerin damals wirklich gut, oder?

Damian Hurley und Liz Hurley 2016
Getty Images
Damian Hurley und Liz Hurley 2016
Liz Hurley, Alejandro Aga und Justin Theroux in Morocco
Getty Images
Liz Hurley, Alejandro Aga und Justin Theroux in Morocco
Damian Hurley und Liz Hurley in London
Getty Images
Damian Hurley und Liz Hurley in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de