Das wurde auch höchste Zeit: Model Adriana Lima (30) nimmt Stellung zu ihren erst kürzlich formulierten Diätpraktiken vor der jährlichen Victoria's Secret-Show. Wie die Mutter einer kleinen Tochter jetzt erklärt, wurde ihr Statement einfach missverstanden.

In einem Interview hatte der Unterwäsche-Engel ausgeplaudert, dass sie sich selber einer strengen Essenskontrolle unterwirft. Denn neun Tage vor der großen Laufsteg-Show trinkt Adriana nur noch täglich vier Liter Wasser – sonst nimmt sie nichts zu sich. Unmittelbar vor der Show verzichtet sie dann sogar auf die Flüssigkeit, denn dadurch wirke man noch schlanker, wie Adriana weiß. Diese Aussage schlug selbstverständlich hohe Wellen, denn mit dieser Beichte machte sich das schöne Model nicht nur Freunde. Verständlich, schließlich sind Personen des öffentlichen Lebens immer auch Vorbilder für jüngere Frauen. Die Kritik an ihrer Person hat sich die gebürtige Brasilianerin offenbar zu Herzen genommen, denn laut Daily Mail relativiert Adriana nun ihre Aussage.

„An all die Teenager da draußen: Hungert bitte nicht oder nehmt nur Flüssigkeit zu euch. Macht das bitte nicht!“ Trotzdem bleibt Adriana dabei: Für sie selber ist diese Methode das Richtige. „Es ist nicht so, als würde ich das ganze Jahr über diese strenge Diät halten. Ich mache das nur für die Show. Wenn sie vorbei ist, esse ich wieder ganz normal.“ Das darf ihr natürlich auch geglaubt werden, aber trotzdem sollte sich Adriana vielleicht zukünftig mit solch brisanten Äußerungen zurückhalten, um nicht weiterhin im Fokus der Kritik zu stehen.

Alessandra Ambrosio, Model
Emma McIntyre / Getty Images
Alessandra Ambrosio, Model
Adriana Lima bei der Victoria's Secret Fashion Show 2018
Getty Images
Adriana Lima bei der Victoria's Secret Fashion Show 2018
Bella Hadid bei der Dior-Show auf der Fashion Week in Paris
Vanni Bassetti/ Getty Images
Bella Hadid bei der Dior-Show auf der Fashion Week in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de