So ein Kindergeburtstag kann schon mal zur Herausforderung werden. Vor allem, wenn man Geiss heißt und stolze 200 Gäste erwartet. Für die kleine Davina soll zum achten Ehrentag eben alles stimmen.

Und wer sich so viele Gäste einlädt, muss natürlich auch für die Verpflegung sorgen. Heißt: großer Stress in der Küche und das vor allem für Carmen (46). Kein Wunder, dass die Probleme nicht lange auf sich warten lassen. Der Weinlieferant ist nicht zu erreichen und dann kommt auch der engagierte Kochprofi zu spät. „Der Robert wird jetzt immer nervöser“, merkt Carmen und lässt den Kochprofi spontan per Helikopter einfliegen. Während die Blondine auf die professionelle Hilfe wartet, schreitet Robert (47) lieber selbst zur Tat und holt den eingefrorenen Fisch aus dem Keller. Seine Frau ist davon so gar nicht erfreut: „Was willst du mit dem Fisch. Lass den Fisch bitte in Ruhe. Ich mache den nachher.“ Doch Robert merkt gleich, dass die Situation mit dem Lachs etwas heikel werden könnte: „Da kannst du Sushi daraus machen, der passt doch gar nicht in den Ofen.“ Und auch der mittlerweile eingetroffene Kochprofi ist sichtlich beeindruckt: „Da habt ihr ja ein Prachtstück gekauft.“

Zum Schluss behält Robert Recht und der Fisch passt tatsächlich nicht in den Ofen. Nur gut, dass Opa Heinold, der zuvor noch die Palme beschnitten hat, mit der Kettensäge zur Stelle ist. Voller Tatendrang rückt Heinhold dem Lachs an die Pelle, doch Carmen schreitet ein. „Spinnst du?“, schreit die Blondine und scheucht Opa aus der Küche. Zum Schluss findet der Fisch doch noch den Weg in den Ofen – auch ohne Opas Kettensäge. Ein leckerer Fisch, zufriedene Gäste und auch die Kinder sind glücklich, was für ein gelungener Geburtstag.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de