Was ist wahr und was nur gespielt in Dating-Formaten wie Bauer sucht Frau, Schwer verliebt und Co.? Das fragen sich die Zuschauer immer wieder beim Anblick der manchmal sehr skurrilen Paarungen. Als dann kürzlich Barbie-Fan Sarah die Vorgehensweise der Verantwortlichen der Kuppel-Show mit Britt Hagedorn (39) anprangerte, wurde noch mehr Kritik an den Formaten laut. Nun meldet sich auch ein Landwirt der aktuellen Staffel „Bauer sucht Frau“ zu Wort, der sich speziell über eine seiner Auserwählten auslässt.

Gegenüber der Superillu prangert der „liebevolle Lausitzer“ Dirk (35), der in der nächsten Sendung auch endlich seinen großen Auftritt hat, an, dass Kosmetikerin Melanie (32) gar nicht an ihm interessiert gewesen sei und ohnehin nur gelogen hätte. „Sie hat mich und RTL nach Strich und Faden belogen! Auf dem Foto, das sie zur Bewerbung schickte, war zum Beispiel ein Kinderbett zu sehen. Ich habe sie darauf angesprochen und sie meinte, das wäre bei einer Freundin gewesen. Auch RTL hat sie nichts von einem Kind erzählt. Während der Hofwoche kam aber heraus, dass sie ein Kind hat. RTL hat es dann als Geheimnis verkauft, das beim Scheunenfest gelüftet wird. Ich habe Melanie aber noch vor dem Ende der Hofwoche nach Hause geschickt. Sie tat ja immer so, als wäre sie verliebt in mich, und wollte mich küssen. Aber eben nur, wenn die Kamera an war. Waren wir allein, hat sie jede Zärtlichkeit abgelehnt. Diese Frau lügt und ist mir total zuwider!“, so seine harten Worte über die Blondine. Er hat auch keinen Kontakt mehr zu der drallen Melanie und „ihre Nummer gelöscht“.

Auch ist sich der Bauer nicht sicher, wie er in der Sendung wegkommt, denn einer muss ja immer der „Dorftrottel“ sein, wie er meint. Die fertigen Folgen hat auch er noch nicht gesehen. Er weiß nur eins: „Hinter den Kulissen lief einiges schief.“ Deshalb sorgt er sich auch etwas um das Bild, das das Format am kommenden Montag von ihm nach Außen trägt, wie er dem Blatt verrät.

Eins ist auf jeden Fall schon jetzt klar: Mit der Liebe hat es bei ihm nicht geklappt, aber die Hoffnung hat er noch nicht aufgegeben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de