Es vergeht kaum ein Tag, an dem Justin Bieber (17) nicht in irgendeiner Weltmetropole einen TV-Auftritt, Gig oder anderweitigen Pressetermin hat. So auch am Mittwoch, als er in New York anlässlich der „Today Show Concert Series“ seinen Song „Mistletoe“ am Rockefeller Center vorstellte. Vorher mussten noch schnell alle grundlegenden technischen Dinge überprüft werden, schließlich sollten die zahlreichen Fans ja auch seine Stimme aus den Lautsprechern hören können. Eine Tonfrau machte sich deshalb noch schnell an Justins Hosenbund zu schaffen.

Die Pose, die die Dame auf diesem Bild einnimmt, sieht allerdings eindeutig zweideutig aus. Aber was tut man nicht alles, um den Auftritt des jungen Stars perfekt werden zu lassen! Sonst allerdings ist es nur seiner Freundin Selena Gomez (19) gestattet, dem „Baby“-Sänger so nahe zu kommen. Die Tonfrau kann sich also glücklich schätzen.

Als dann alles am rechten Platz saß – gemeint ist selbstverständlich das Kabel –, konnte es auch schon losgehen: Justin rockte am Rockefeller Center die Bühne und begrüßte später sogar noch seinen alten Kumpel Usher (33), mit dem er im Anschluss noch zusammen performte. Nach den kreischenden Fans zu urteilen, dürfte auch mit seinem Ton alles gestimmt haben, der Tonfrau sei Dank...

Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de