Gestern war einer der Lieblings-Feiertage der Amerikaner: Thanksgiving. An diesem Tag zelebrieren sie all das, wofür sie dankbar sind. Und wie wir das von den Amerikanern kennen, tun sie das mit einer Menge Tamtam. Genau deshalb fand gestern auch, wie schon seit 1924, die große „Macy´s Thanksgiving Day Parade“ statt.

Bei dieser versammeln sich alljährlich Groß und Klein auf den Straßen Manhattans, um zahlreiche bunt geschmückte Wagen und riesige Ballons zu beobachten, wie sie durch den Big Apple ziehen. Die Parade ist der Übergang von Herbst zur Weihnachtszeit und das lassen sich natürlich auch die Stars nur ungern entgehen. Daher tummeln sich nicht nur Elfen und andere Fantasiegestalten auf den Karren, sondern auch zahlreiche Prominente. So ließ sich gestern unter anderem Mary J. Blige (40) durch die Massen kutschieren und begeisterte diese mit einigen ihrer Lieder. Gegenüber den NY Daily News erzählte sie von dem ungewöhnlichen Gig: „Wie kann ich das nur beschreiben? Es war episch. Es hat Spaß gemacht und war erhebend!“

Aber auch andere Stars nahmen an der Parade teil, so unter anderem Avril Lavigne (27) und „Gnarls Barkley“-Star Cee-Lo Green (37). Und auch einer durfte nicht fehlen: Kermit war zwar nur als Ballon an dem Umzug beteiligt, ließ aber trotzdem Kinderherzen höher schlagen - fast genauso wie Santa Clause, der den Umzug natürlich wie immer in seinem Schlitten anführte.

Avril Lavigne in Seoul, 2014
Chung Sung-Jun/Getty Images
Avril Lavigne in Seoul, 2014
Mary J. Blige bei den Oscars 2018
Frazer Harrison/Getty Images
Mary J. Blige bei den Oscars 2018
Mary J. Blige bei der Vanity Fair Oscar Party
Dia Dipasupil / Getty Images
Mary J. Blige bei der Vanity Fair Oscar Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de