Diese beiden scheinen sich wirklich blendend zu verstehen, aber das ist auch wenig verwunderlich, denn immerhin hat Usher (33) schon früh das Talent von Justin Bieber (17) erkannt.

Der damals noch unentdeckte Teenie wurde durch seine YouTube-Videos berühmt und schließlich machte er durch diese auch andere Künstler auf sich aufmerksam. Einer von ihnen war R'n'B-Superstar Usher, der Justin dann unter seine Fittiche nahm. Mit Erfolg, denn Justin ist derzeit wohl einer der beliebtesten Jungstars der Welt. Momentan ist er omnipräsent, aber nicht nur aufgrund der etlichen Schlagzeilen rund um seine mögliche Vaterschaft, sondern auch, weil er gerade seinen neuen Song promotet. So auch aktuell, denn Justin war zu Gast in der Today-Show und trat dort zusammen mit Usher auf. Gemeinsam performten sie den Titel „Mistletoe“ am Rockefeller Center in New York. Aber nicht nur auf der Bühne geben die zwei ein super Team ab, auch abseits der Scheinwerfer verstehen sie sich hervorragend.

So alberten sie im Vorfeld der Sendung herum, posten ziemlich cool und vertrieben sich so die Zeit bis zum Auftritt. Und dieser war dann auch sehr gelungen. Wie immer waren die Fans sehr angetan von Justin, der in dem dicken Strickpullover eine besonders gute Figur machte. Das befanden auch die vielen weiblichen Zuschauer, denn nach dem Kreischalarm zu urteilen, waren sie sehr entzückt über Justins Anwesenheit.

Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de