Auch heute lernten wir bei Bauer sucht Frau wieder neue Bauern auf Partnersuche kennen. Gerhard (26) und Monique (24) haben sich schon lange aufeinander gefreut und in der heutigen Sendung startete endlich ihre Hofwoche. Gerhard scheint sich für den ersten Tag einen perfekten Plan zurechtgelegt zu haben, um das Eis zwischen den beiden Singles zu brechen.

Stilecht holte der Milchbauer seine Auserwählte mit seinem knallroten Trecker vom Bahnhof ab. Monique zeigte sich von dem Gefährt und dessen Fahrer sichtlich angetan. Damit kutschierte er die Altenpflegerin zu seinem Hof, in dessen Küche sie gleich von seiner ganzen Familie begrüßt wurde. Von so viel Warmherzigkeit ganz überwältigt, fühlte sich Monique direkt wie zu Hause.

Bis dahin hatte sich Gerhard schon einmal geschickt angestellt. Während er ihr seinen großen Hof zeigte, zog er noch ein Ass aus dem Ärmel. Gerhard präsentiert ihr einen Wurf kleiner Hundewelpen und seine Liebes-Strategie schien voll aufzugehen. Monique war hin und weg und kuschelte die flauschigen Hündchen. Dem jungen Bauern konnte es allerdings offensichtlich nicht schnell genug gehen und wünschte sich, dass sie sich auch an ihn etwas mehr annähert. Und tatsächlich: Schon wenig später scheint Moniques Schüchternheit wie verflogen zu sein und sie fing an, ihren Bauern mit frisch gemähtem Gras zu necken. Wir sind gespannt, wie es mit dem vielversprechenden Paar weitergeht und bleiben natürlich dran!

Alle Infos zu „Bauer sucht Frau“ im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de