Wenn das nicht mal ein spektakuläres Tour-Ende ist: Beim letzten Konzert von 30 Seconds to Mars in New York am Freitag konnten sich Jared Leto (39) sowie die anderen Bandmitglieder Tomo Milicevic (32) und Jareds Bruder Shannon Leto (41) über eine ganz besondere Auszeichnung freuen. Da sie mittlerweile seit zwei Jahren ununterbrochen durch die Weltgeschichte touren und insgesamt über 300 Konzerte gaben, haben sie sich nicht nur bei ihren Fans ganz nach oben gespielt, sondern auch direkt einen Platz im Guiness-Buch der Rekorde ergattert.

Das Zertifikat für diese Ehrung bekamen sie direkt auf der Bühne überreicht und halten jetzt ganz offiziell den Rekord für die „Längste Tour einer Rock-Band“! Jared war natürlich total gerührt, vor allem auch im Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre, und bedankte sich später noch einmal bei seinen Fans mit einem kurzen Gruß auf seiner Seite: „Über zwei Jahre haben wir nun diesen wunderbaren Planeten bereist. Haben uns unermüdlich über Berge und Meere bewegt und die Erde auf einzigartige Weise erkundschaftet. Währenddessen haben wir soviel über die Welt gelernt, alles durch euch. Ich danke euch für die Träume. Ich danke euch für die Erinnerungen. Und ich danke euch, dass ihr diese unvergesslichen Abenteuer mit uns geteilt habt. Es war die Reise unseres Lebens und wir sind so dankbar für alles. Bitte denkt dran: Seid mutig. Kämpft für das, woran ihr glaubt. Und macht eure Träume zu eurer Realität.“

Auch wir gratulieren Jared und seiner Band natürlich ganz herzlich zu diesem grandiosen Erfolg und freuen uns schon jetzt auf die nächste Tour!

30 Seconds to MarsWENN
30 Seconds to Mars
Jared LetoRich Allan/WENN.com
Jared Leto
Jared LetoWENN.com
Jared Leto


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de