Gestern bewies Stefan Raab (45) einmal mehr, dass er, wenn es um das Suchen und Fördern talentierter Sänger geht, einen sechsten Sinn zu haben scheint. Zusammen mit dem Jury-Präsident Thomas D. (42) und Frida Gold-Sängerin Alina Süggeler (26) präsentierte er den Zuschauern gestern bei Unser Star für Baku nämlich wieder einmal zehn Kandidaten, die es in sich hatten!

Einer, der aber besonders hervorstach, war Roman Lob (21), der mit seiner Performance von „After Tonight“ für Standing Ovations in der Jury sorgte. Nicht nur Thomas D. war hin und weg von Romans Talent, auch Stefan Raab war regelrecht in Ekstase und hatte nur Lob für Roman, bei dem der Nachname Programm war, übrig. Mit seinem Auftritt überzeugte er allerdings auch die Zuschauer und konnte sich lange Zeit Platz 1 im Live-Voting sichern.

Doch der UsfB-Teilnehmer ist längst kein Neuling mehr, was Casting-Shows angeht: Mit 16 nahm er schon bei DSDS teil, schaffte es auch mit seiner schon damals „souligen Stimme“ in die Top 20, schied dann allerdings aufgrund einer Kehlkopfentzündung vorzeitig aus. Nun hofft er natürlich, dass er es diesmal weiter schafft und die Chancen dafür stehen auch verdammt gut, denn unter den ersten Top 5 ist er ja schon mal. Hier könnt ihr euch Romans Anfänge bei DSDS selbst nochmal anschauen:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de