Bruce Jenner (63) ist heutzutage eher als Stiefvater von Kim Kardashian (30) und Co. bekannt, doch eigentlich war der Gute früher mal ein extrem erfolgreicher Sportler. Als Leichtathlet nahm er an Olympischen Spielen teil und stellte einige Weltrekorde auf. Den sportlichen Glanz ließ er hinter sich und ist heute, dank seiner Stieftöchter und seiner Ehefrau Kris Jenner (56) ein angesagter Reality-Star.

Die Familienoberhäupter sind bekannt dafür, sich gerne Mal, im Namen der Schönheit, unters Messer zu legen. Mama Kris sieht man das sogar an der Nasenspitze an. Bei Papa Bruce ist die erste Schönheits-OP schon eine ganze Weile her. Mitte der 1980er Jahre ließ er sich bereits liften, war mit dem Ergebnis jedoch unzufrieden. Es folgte 2009 eine weitere OP im Zuge der Reality-Show „Keeping Up with the Kardashians“. Jetzt gibt es Spekulationen um einen weiteren Eingriff, denn auf aktuellen Bildern sieht man ihn mit einer großen, recht frischen Narbe auf der rechten Wange. Der Schönheits-Chirurg Dr. Mark A. Wolter, erklärte gegenüber Promiflash mögliche Gründe für diese Wunde: „Anhand der Bilder ist ein früheres Face-Lift praktisch sicher. Die aktuelle Narbe ist aber nicht typisch für eine ästhetische OP. Es könnte entweder einfach nur eine Hautveränderung entfernt worden sein oder beim Face-Lift hat es eine Narbe gegeben, die verfeinert wurde.“

Mit seiner ersten Einschätzung hat unser Experte vollkommen recht, denn mittlerweile hat sich auch Bruce Jenner selber zu der Narbe geäußert. Wie TMZ berichtet, habe sein Arzt eine Hautveränderung entfernt und die anschließenden Biopsie habe ergeben, dass es sich tatsächlich um Hautkrebs handle. Der Krebs sei rechtzeitig erkannt worden, dennoch riet ihm der Doktor, sich zukünftig besser vor UV-Strahlung zu schützen. Da hat Bruce aber noch mal Glück im Unglück gehabt.

Bruce JennerBulls / Phil Ramey
Bruce Jenner
Bruce JennerBulls / Phil Ramey
Bruce Jenner
Khloe Kardashian, Kris Jenner und Bruce JennerBulls / Phil Ramey
Khloe Kardashian, Kris Jenner und Bruce Jenner
Caitlyn Jenner, damals noch BruceJacson / Splash News
Caitlyn Jenner, damals noch Bruce


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de