Jede Woche treten die Kandidaten von The Voice of Germany nun zwar nicht mehr in direkten Battles gegeneinander an, dennoch sind sie, auch wenn einige sogar zum gleichen Team gehören, in jeder Show immer noch direkte Kontrahenten. Denn nur einer kann am Ende den Titel „The Voice of Germany“ für sich beanspruchen und, obwohl sich alle Kandidaten trotzdem noch gut verstehen, kommt aber langsam etwas Konkurrenzdenken auf. Besonders Behnam (30) möchte in der nächsten Show gerne seine rockige Seite zeigen, wie er im Interview mit Promiflash verriet.

„Nächstes Mal geht es wahrscheinlich mehr zur Sache. Eigentlich singe ich ja seit Jahren in Rockbands und bin es mir fast ein bisschen schuldig auch mal ein bisschen abzurocken. Außerdem würde ich arroganterweise sagen, ich bin der einzige Rocker hier. Ich weiß, dass Percival wirkt wie ein Rocker, aber er ist nicht Rock, sondern er zelebriert es einfach. Aber vom Rock komme tatsächlich, glaube ich, als Einziger ich und deswegen ist es wichtig, dass ich meiner Vergangenheit sozusagen Tribut zolle“, stellte Behnam klar und erklärte gleichzeitig auch, warum ihm Percival schon zwei Mal zuvorgekommen ist.

„Das fand ich total gemein: Eigentlich hätte ich auch gerne 'Seven Nation Army' gesungen, das wäre halt in diese Rockrichtung gegangen und ich hab das mit der Band auch ein paar Mal gemacht und es hat auch ganz gut funktioniert. Aber Perci ist auch einfach so geil, da kann man nicht sagen: 'Der hat es scheiße gemacht, ich hätte es viel besser gemacht', denn er hat's einfach supergeil gemacht. Mit dem Tattoo ist das so eine ähnliche Situation, weil ich mir eigentlich ganz gerne das Logo meiner Band 'MokkaExpress' tätowieren lassen wollte und da ist er mir wieder zuvor gekommen! Aber jetzt habe ich einen Song in der Auswahl, den er gerne gehabt hätte und da schauen wir mal, wer den bekommt“, verriet uns der letzte Mann im Team Nena (51). Wir sind jedenfalls schon gespannt, ob Behnam mit seiner nächsten Performance beweisen kann, dass er der „einzige Rocker“ bei „The Voice of Germany“ ist

Andreas Bourani, Smudo, Stefanie Kloß, Michi Beck & Rea Garvey, "The Voice of Germany"-Coaches 2015
Alexander Koerner/Getty Images
Andreas Bourani, Smudo, Stefanie Kloß, Michi Beck & Rea Garvey, "The Voice of Germany"-Coaches 2015
Die "The Voice of Germany"-Jury 2018
Getty Images
Die "The Voice of Germany"-Jury 2018
Natia Todua im Finale von "The Voice of Germany"
Adam Berry/Getty Images
Natia Todua im Finale von "The Voice of Germany"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de