Mmmmh, lecker! Was tut man, wenn man 13 Tage im australischen Dschungelcamp Verzicht geübt hat? Andere Kandidaten schließen erst einmal ihre Liebsten in den Arm, so aber nicht Ailton (38), denn der kennt da nur eine Antwort: Ab zum Drive-in und erstmal einen fettigen Burger geholt!

Seine ersten Momente in Freiheit genoss der Brasilianer noch im Auto mit einer heißen Geliebten: Eine Handvoll saftiges Glück aus Brötchen, gegrillter Kuh und Käse lässt den Ex-Fußballer ganz schnell den Dschungelblues vergessen und bringt ihn zurück in die genussvolle Zivilisation. „Das ist wie Sex mit einem Topmodel“ schwärmt er und kann sich Stöhnen und Grunzen kaum verkneifen. Wie ein Orgasmus soll es sein, endlich wieder sein Lieblingsmahl verspeisen zu können und sein Gesicht sprach wirklich Bände...

Allzu traurig wird Ailton über seinen Auszug nun also nicht mehr sein und, nachdem er den Burger verspeist hat, versprach der um vier Kilo leichtere Busch-Amateur: Jetzt ist der Kugelblitz wieder da!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de