Schon vor wenigen Tagen gab es die ersten Gerüchte, dass der Prinz von Bel-Air Will Smith (43) bald unter die Casting-Juroren gehen könnte. Allerdings stimmt diese Meldung leider nicht ganz. Der englische The X-Factor-Juror Simon Cowell (52) plant bald sein nächstes großes Casting-Projekt und die Produktionsfirma von Will Smith und seiner hübschen Ehefrau Jada Pinkett-Smith (40) sowie Sony Pictures Television sollen mit an Bord sein.

Sicherlich hätte Will Smith als Juror für einige guten Sprüche sorgen können, doch hält er sich da lieber raus und konzentriert sich auf seine Schauspielkarriere. Seit über einem Jahr arbeiten Cowells Syco Entertainment, Smiths Overbrook Entertainment und Sony Pictures Television zusammen an dem Projekt einer neuen Castingshow und diese Zeit war auch bitter nötig, denn wird dieses Mal wird nicht nur national, sondern gleich international nach dem DJ schlechthin gesucht. Zu der Zusammenarbeit sagte Simon in einem Statement laut dem Onlinemagazin Just Jared: „Wir arbeiten schon seit über einem Jahr an der Sendung und wollten uns mit den richtigen Leuten zusammentun. DJs sind die neuen Rockstars, es fühlt sich nach dem richtigen Moment an, diese Show zu machen.“ Auch Jada freut sich sehr, bei dem Projekt beteiligt zu sein und verriet: „Diese Show wird die Welt vereinen, um neuen talentierten Nachwuchs zu finden. Ich freue mich, dies neben Simon Cowell, dem Sony-Team und meinem Partner Miguel Melendes im Namen der ganzen Overbrook-Familie zu erschaffen.“

Auch die Präsidentin der internationalen Produktionsfirma bei Sony Television, Andrea Wong, ist schon sehr auf das Projekt gespannt. Nachdem es schon genügend Model-, Designer- und natürlich Gesangs-Castingsshows gibt, wäre dies einmal etwas wirklich neues. Da es international sein wird, kann natürlich jeder mitmachen. Also schnell hinters Mischpult und üben!

Trey Smith, Willow Smith, Jaden Smith, Jada Pinkett-Smith aund Will Smith im Oktober 2016
Getty Images
Trey Smith, Willow Smith, Jaden Smith, Jada Pinkett-Smith aund Will Smith im Oktober 2016
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de