Bilder von Daniel Radcliffe (22) in Jeans und T-Shirt haben Seltenheitswert. Er liebt es, sich elegant rauszuputzen und erscheint auf den roten Teppichen dieser Welt stets mit Anzug, Krawatte und Einstecktuch. Selbst bei legeren Events, wie Fernsehauftritten oder Interviews bleibt der Harry Potter-Star seiner Linie treu. Häufig trägt er ein Oberhemd und kombiniert von Zeit zu Zeit einen schlichten Pullover dazu.

Auch kürzlich erschien er bei einer TV-Show in seinem gewohnten Stil. Zum grauen Hemd kombinierte er einen klassisch gemusterten dunkelblauen Pullover. Seine Haare hatte er mit Gel zurückgekämmt und komplettierte damit den Spießer-Look. Das ist allerdings gar nichts Negatives, schließlich feiert der sogenannte Preppy-Stil seit einiger Zeit sein Comeback. Dieser war in der 80er Jahren höchst modern und ist auf die „Preparatory Schools“, den Privatschulen der gehobenen Gesellschaft, zurückzuführen. Jetzt kommt der Streber-Look zurück und auch Daniel Radcliffe scheint darin seinen Stil gefunden zu haben. Mit seiner umgekrempelten schwarzen Jeans und den Stoffschuhen mit den weißen Schnürsenkeln bricht er das brave Bild und wirkt cool und lässig.

Ein toll umgesetzter Look. Oder was meint ihr? Steht Daniel dieser Modetrend?

Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Emma Watson
Stephen Lovekin/Getty Images)
Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Emma Watson
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de