Liebe dich selbst, vertraue auf deine innere Schönheit und trinke viel Wasser. Standard-Tipps, die man an jeder Ecke hört. Doch das hilft alles nichts, wenn man einen dicken Pickel am Kinn, trockene Haut oder aufgesprungene Lippen hat. Was uns wirklich interessiert, sind keine Plattitüden, sondern anwendbare Beauty-Geheimnisse, die uns im Alltag tatsächlich weiterhelfen können. Genau so eins lieferte uns jetzt Emma Stone (23).

Die schöne Rothaarige sieht stets makellos aus und verzauberte bereits ganz Hollywood mit ihrem Charme. Doch was steckt hinter ihrem tollen Aussehen? In einem Interview mit Style.com verriet sie jetzt, dass sie höchst sensible Haut habe. Auf die meisten Cremes reagiere sie allergisch, bekomme Ausschläge und Pickel. Statt teuren Cremes benutze sie daher einfaches Traubenkernöl. Sie erklärte: „Nach dem Duschen klopfe ich es sanft ein und dann benutze ich es noch zwischendurch während des Tags und am Abend“. Eine Nebenwirkung habe die Ölkur allerdings: „Ich rieche so ziemlich die ganze Zeit nach Weintraube“, gab sie zu.

Offensichtlich ein wahrer Beauty-Tipp, schließlich sieht die Schauspielerin stets blendend aus. Warum also nicht mal Salatöl ins Gesicht schmieren?

Emma Stone und Jennifer Lawrence
Valerie Macon/Getty Images
Emma Stone und Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence beim "Red Sparrow"-Fotocall in London
John Phillips/ Getty Images
Jennifer Lawrence beim "Red Sparrow"-Fotocall in London
Emma Stone und Andrew Garfield in Beverly Hills, 2017
Frazer Harrison/Getty Images for AFI
Emma Stone und Andrew Garfield in Beverly Hills, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de