Gestern ging eine Schockmeldung durch die Medien: Die Schwester von Nick (32) und Aaron Carter (24) ist im Alter von 25 Jahren verstorben. Zu diesem Zeitpunkt waren noch keine Details bezüglich der Todesursache bekannt. Nun wurde jedoch eine Autopsie durchgeführt. Der zuständige Gerichtsmediziner Richard Mackowiak erklärte: „Es gab keine sichtbaren Anzeichen von Traumata“. Es gilt nun, den toxikologischen Bericht abzuwarten, um die genaue Todesursache zu bestimmen. Dies kann allerdings bis zu sechs Wochen dauern.

Eine Quelle berichtete dem Internetdienst TMZ, dass die Sängerin einer Überdosis Drogen erlag. Sie soll schon einige Zeit vor ihrem frühzeitigen Ableben mit einer Sucht nach verschreibungspflichtigen Medikamenten gekämpft haben. Doch eigentlich sei man zuversichtlich gewesen, dass Leslie auf dem Weg der Besserung war. Leider war dies jedoch nicht der Fall und Leslie verstarb am vergangenen Dienstag. Sie wurde bewusstlos aufgefunden, die Rettungskräfte konnten nichts mehr für sie tun.

Mittlerweile hat sich auch ihr großer Bruder gegenüber Celebuzz zu dem tragischen Vorfall geäußert. Der Backstreet Boys-Sänger erklärte: „Ich danke den vielen Menschen und den Fans, die ihre Anteilnahme gezeigt haben“. Außerdem wird er seine aktuelle Tour wie versprochen stattfinden lassen und sie Leslie widmen.

Aaron Carter im April 2017
Getty Images
Aaron Carter im April 2017
Aaron Carter bei den Project Angel Food's Angel Awards 2017
Getty Images
Aaron Carter bei den Project Angel Food's Angel Awards 2017
Nick, Angel und Aaron Carter im Juli 2006
Getty Images
Nick, Angel und Aaron Carter im Juli 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de