Für 36 Kandidaten wird der Traum vom Recall auf den Malediven wahr. Bei traumhaftem Ambiente und strahlender Sonne macht so ein DSDS-Casting doch gleich viel mehr Spaß. Sollte man zumindest meinen. Doch so schön die Malediven-Bilder im TV auch aussehen, so hart sind die Dreharbeiten dafür.

Davon kann DSDS-Backstage-Moderatorin Nina Moghaddam (31) ein Liedchen singen, die Arbeit auf den Malediven ist für sie und den Rest der Crew nämlich alles andere als ein Zuckerschlecken. „Ich habe über 50 Mückenstiche, Oberschenkel, Arme und Bauch sind zerstochen“, erzählt die 31-Jährige bei RTL Explosiv Weekend. „Ich stand hier am Strand und habe mit den Kandidaten gesprochen und auf einmal merke ich, da stimmt was nicht“, so die Moderatorin weiter, die plötzlich einen riesigen Mückenstich am Auge hat und die Dreharbeiten unterbrechen muss. Hinzu kommt auch noch die kaum auszuhaltende Hitze. „Es ist so heiß, ich habe alle drei Minuten das Bedürfnis, zu duschen.“

Auch DSDS-Jurorin Natalie Horler (30) hat permanente Schweißausbrüche. „Was wie Urlaub aussieht, ist sehr anstrengend. Es ist unheimlich warm, wir waren klitschenass.“ Die Temperaturen sind so dermaßen unerträglich, dass sogar Poptitan Dieter Bohlen (57) 19 verschiedene Outfits mit im Gepäck hat. Seine Stylisten erklärt dazu: „Bei der Luftfeuchtigkeit werden die Sachen nicht trocken.“ Daher benötigt der Chefjuror möglichst viele Wechselklamotten.

Der Moderator der Mottoshows, Marco Schreyl (38), bringt es auf den Punkt: „Es ist unheimlich viel Arbeit hinter den Kulissen, um es so schön zu machen, wie es im TV ist.“

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Heino, DJ Antoine, Mandy Capristo und Dieter Bohlen, DSDS-Jury 2015
Getty Images
Heino, DJ Antoine, Mandy Capristo und Dieter Bohlen, DSDS-Jury 2015
Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018
Getty Images
Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de