Immer wieder kommt es vor, dass Teilnehmer einer Castingshow bereits in anderen Formaten derselben Art zu sehen waren. Offenbar üben derartige Sendungen einen besonderen Reiz auf Gesangstalente aus und so wundert es auch nicht, dass eine weitere Kandidatin bei DSDS eine Casting-Vergangenheit hat.

Jana Skolina (21), die bislang durch ihre kräftige Stimme und ihre aufreizenden Outfits auf sich aufmerksam machte, erzählte jetzt in einem Interview mit Der Westen Folgendes: „Ich komme aus Lettland, stamme gebürtig aus Riga, und habe dort bei einer Variante von DSDS den zweiten Platz belegt. In Deutschland ist die Show aber sehr viel größer - und die Chancen etwas zu erreichen ebenfalls. Unsere Reise auf die Malediven war fantastisch. Ich habe viele neue Leute getroffen.“ Oha, so hat also auch Jana bereits Bühnen-Erfahrung, die ihr in der morgigen Sendung sicherlich von Vorteil sein wird. Trotzdem ist sie sehr aufgeregt vor der ersten großen Live-Show, wie sie sagt: „Das ist ein gewaltiger Unterschied. Da werden 1000 Menschen im Studio sitzen. Ich werde aufgeregt sein, das weiß ich jetzt schon. Aber es ist positiver Stress. Wenn ich auf der Bühne stehe, denke ich nur noch: Toll!“

Somit scheint sich Jana perfekt auf morgen vorbereitet zu haben, und da sie ein „alter Hase" im Business ist, wird sie mit Sicherheit alle von ihrem Können überzeugen.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der 1. DSDS-Mottoshow 2019
Getty Images
Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der 1. DSDS-Mottoshow 2019
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de