Betrachtet man die Bilder der letzten Tage, auf denen Lana Del Rey (25) während der London Fashion Week zu sehen ist, fragt sich sicher der eine oder andere: Was ist das nur für eine schicke weiße Handtasche, die die 25-Jährige da bei jeder sich bietenden Gelegenheit durch die Gegend trägt und den Fotografen so wirkungsvoll vor die Linsen hält. Hier die Auflösung: Lana Del Rey trägt eine „Del Rey“.

Nein, hier hat sich kein Schreibfehler eingeschlichen, vielmehr hat das britische Modehaus „Mulberry“ eine beliebte Tradition wieder aufleben lassen und einer Taschen-Kreation einen prominenten Paten als Namensgeber zur Seite gestellt. Nach Jane Birkin (65) für Hermès, Alexa Chung (28) für Mulberry, dem, im doppelten Sinne, jüngsten Beispiel Harper Seven Beckham (7 Monate) für Victoria Beckham (37) und vielen mehr reiht sich nun auch Lana del Rey in die Liste der Prominenten ein, denen eine solche Ehre zuteilwird. „Ich liebe das Design. Es ist eine perfekte Mischung aus Old-School-Hollywood und modernem Stil. Es ist eine Ehre, dass eine so klassische und angesehene Marke eine Tasche nach mir benannt hat“, schwärmt die Sängerin in der Online-Ausgabe der britischen Vogue.

Für alle diejenigen, die sich einen Hauch von Lana in die Armbeuge holen wollen, gibt es die Handtasche ab Mai im Handel.

Lana Del ReyWill Alexander/WENN.com
Lana Del Rey
Lana Del Rey und Pixie GeldofWENN
Lana Del Rey und Pixie Geldof
Lana Del ReyWENN
Lana Del Rey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de