Bereits Tage vor der Oscarverleihung steht ganz Hollywood Kopf. Während die einen das ganze Jahr diesem besonderen Tag entgegenfiebern, können andere nur wenig mit der Euphorie anfangen. So auch Gossip Girl-Starlet Blake Lively (24).

Diese entfloh dem ganzen Rummel lieber und gönnte sich mit ihrem Freund Ryan Reynolds (35) eine Auszeit von Hollywood und dem Oscar-Stress, wie Radar-Online berichtet. Das frisch verliebte Paar verbrachte eine romantische Zeit in Nashville, im Bundesstaat Tennessee. Dort genossen sie das Leben ganz ohne den Medien-Rummel und die vielen Fotografen. Sie gingen spazieren, tranken Kaffe und aßen Pancakes. „Die beiden haben fast 25 Minuten in der Schlange von 'Pancake Pantry' gewartet, es ist bekannt für die langen Wartezeiten. Aber es lohnt sich,“ berichtet ein Augenzeuge. Die beiden Schauspieler sind zwar erst seit wenigen Monaten ein Paar, aber schon jetzt wird gemutmaßt, ob es nicht bald schon einen Schritt weiter geht. Ein Freund des Paares will laut dem Star Magazin wissen, dass sie sogar schon über das Aussehen des Verlobungsrings gesprochen hätten.

Was dran ist, bleibt abzuwarten, denn immerhin hat Ryan bereits eine gescheitere Ehe hinter sich. Nach dem Beziehungs-Aus mit Scarlett Johansson (27) gab der Schauspieler offen zu, wie sehr er unter der Trennung litt und das er so schnell nicht wieder heiraten wolle.

Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Michael Loccisano/Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Michael Loccisano/Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Scarlett Johansson mit Colin Jost auf der "Avengers: Endgame"-Premiere 2019
Getty Images
Scarlett Johansson mit Colin Jost auf der "Avengers: Endgame"-Premiere 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de