Heute Abend ist es endlich wieder soweit, Alexandra Neldel (36) schlüpft wieder in die Rolle der Wanderhure Marie. Im Herbst 2010 begeisterte die Romanverfilmung „Die Wanderhure“ über neun Millionen Zuschauer und im August 2011 dann endlich die gute Nachricht, Marie Schärer kommt zurück. In „Die Rache der Wanderhure“ wird die Geschichte rund um die junge Frau weitergesponnen.

Doch mittlerweile heißt sie, nach der Hochzeit mit ihrer großen Liebe Michel Adler (Bert Tischendorf, 32), Marie Adler und ist zur ehrbaren Frau geworden, die ihren Körper nicht mehr verkaufen muss. Ihre gemeinsame Tochter macht das Familienglück perfekt, doch die heile Welt trügt gewaltig. Michel muss in den Krieg ziehen und fällt in der Schlacht, das zumindest wird Marie mitgeteilt. Eigentlich müsste sich die Witwe nach dem Gesetz aber so schnell wie möglich wieder verheiraten. Doch bei König Sigismund (Götz Otto, 44) kann sie einen Aufschub von zehn Tagen erbitten. Allerdings glaubt sie nicht an den Tod ihres Geliebten und macht sich auf die Suche nach ihm. Dabei gerät sie immer wieder in Gefahr, muss um ihr Leben kämpfen und auch das ein oder andere Mal das Schwert schwingen. Und Marie ist sogar erfolgreich, sie findet ihren totgeglaubten Gatten tatsächlich lebendig vor, doch nach einer schweren Kopfverletzung leidet der an Gedächtnisverlust und weiß nicht, wer die Frau ist, die da vor ihm steht. Heute Abend um 20:15 Uhr erfahren wir dann auf Sat.1, ob Michel sich von seiner Amnesie erholt und Marie wiedererkennt und die beiden ihre Probleme hinter sich lassen können.

Auch „Die Rache der Wanderhure“ verspricht wieder richtig spannend und actionreich zu werden, als kleinen Vorgeschmack könnt ihr euch ja schon durch die Bildergalerie klicken. Besonders die Kampfszenen von Marie und Michel sind spektakulär in Szene gesetzt. Ob die Fortsetzung auch an den Quotenerfolg des Vorgängers anschließen kann, wissen wir dann morgen.

Alexandra Neldel, Schauspielerin
Andreas Rentz / Getty Images
Alexandra Neldel, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de