Angelina Jolie (36) und Brad Pitt (48) planen demnächst auch mal wieder gemeinsam vor der Kamera zu stehen. Nachdem sie sich 2005 bei den Dreharbeiten zu „Mr. & Mrs. Smith“ ineinander verliebt hatten, sollen sich die beiden Schauspieler bald noch einmal an eine Zusammenarbeit wagen.

Auf dem roten Teppich zur Oscar-Verleihung am vergangenen Wochenende berichtete Angelina von ihren neusten Karriereplänen. „Wir haben darüber gesprochen und wir haben auch schon eine Idee.“ Auch wenn noch nicht ganz klar ist, welche Richtung das Projekt letztlich einschlagen soll, eine romantische Komödie soll es nicht werden. „Wir wissen nicht, ob wir lustig sein können. Und man weiß auch nicht, was die Leute von einem richtigen Paar überhaupt alles sehen wollen. Manchmal ist es dann besser, wenn man nicht wirklich ein Paar ist.“

Um Partner Brad, der für den Oscar als bester männlicher Hauptdarsteller nominiert war, zu unterstützen, begleitete sie ihn zu der Verleihung am Sonntagabend und hielt die Laudatio in der Katergorie „Best Adapted Screen Play“, in der sich die Drehbuchautoren Alexander Payne, Nat Faxon und Jim Rash mit „The Descendants“ durchsetzen konnten.

Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de