Nanu, was ist denn mit Wolke Hegenbarth (31) passiert? Die sonst so schlanke, stilsichere Schauspielerin hat plötzlich deutlich mehr auf den Rippen. Aber keine Sorge, der Speck ist nicht von Dauer, sondern nur für ihre neue Rolle.

Wolke spielt nämlich in der siebenteiligen Sat.1-Serie „Es kommt noch dicker“ die Chefin eines Luxus-Wellnesshotels, die von einem auf den anderen Tag ihr Gewicht verdoppelt. Natürlich musste sich die Schauspielerin dafür nicht die 50 Kilo anfuttern, sondern wird für die Dreharbeiten, die gestern in Wien begannen, in einen Ganzkörper-Fatsuit gesteckt – eine ziemlich schweißtreibende Prozedur. Und nicht nur Bauch, Beine und Po müssen jeden Tag aufs Neue an Masse hinzugewinnen, auch das Gesicht der zierlichen Blondine bekommt eine Rundumbehandlung. Stundenlang sitzt sie in der Maske und bekommt mehrere Schichten Theaterschminke aufgetragen und speziell angefertigte Gesichtsprothesen angepasst. Keine leichte Angelegenheit!

Die Serie, für die Wolke die ganze Prozedur über sich ergehen lässt, verspricht aber durchaus sehr witzig zu werden. Der Plot: Jessica (Wolke Hegenbarth), die Chefin eines Luxus-Wellnesshotels, tyrannisiert ihre Mitarbeiter. Vor allem die pfundige Rike (Theresa Underberg, 26) hat unter der schlanken Chefin zu leiden – bis zu dem Tag, an dem sie ihr in einer Gewitternacht ihr gesamtes Fett an den Leib wünscht. Und siehe da: Am nächsten Morgen ist Rike super-schlank, Jessica hingegen 100 Kilo schwer und ziemlich tollpatschig.

Eine witzige Mischung aus „Freaky Friday“ oder auch „Plötzlich fett“. In letzterem Film schlüpfte auch schon Diana Amft (36) erfolgreich in einen Fatsuit. Bis Mitte Juni werden die Dreharbeiten noch andauern, wann die Episoden dann ausgestrahlt werden, bleibt noch offen.

Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver
Getty Images
Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver
Wolke Hegenbarth in Berlin
Getty Images
Wolke Hegenbarth in Berlin
Theresa Underberg in Hamburg 2012
Getty Images
Theresa Underberg in Hamburg 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de