Keine Frage, die „American Pie“-Filme rund um die pubertären Teenager, die ihre Hormone nicht in den Griff bekommen, sind Kult. Doch besonders eine Darstellerin hat dank ihrer Rolle einen absoluten Kultstatus inne: Stiflers Mom alias Jennifer Coolidge (48), welcher der schüchterne Paul Finch (gespielt von Eddie Kaye, 31) total verfallen ist.

Wahrscheinlich kann der einstige „Heimscheißer“ auch im vierten Teil des Spektakels, „American Pie – Das Klassentreffen“, nicht von der drallen Blondine lassen. Sehr zum Leidwesen seines Kumpels Stifler (Seann William Scott, 35). Auf einem Klassentreffen treffen sich alle wieder und haben ein Wochenende Zeit, in Erinnerungen zu schwelgen. Woran Finch dabei wohl denken wird? Sicherlich an die Erlebnisse mit der sexy Mutter seines Freundes Stifler. Aber nicht nur im Film wird sich die 48-Jährige wieder sehr lasziv zeigen, auch zur Premiere des Streifens in L.A. erschien sie [Artikel nicht gefunden]. In einem lilafarbenen Kleid, das über und über von Spitze übersät war, machte sie eine tolle Figur und setzte ihre eindeutigen Vorzüge gekonnt in Szene. Den üppigen Schmollmund neckisch gespitzt und den Busen hochgepusht, warf sie sich für die Fotografen in Pose.

Verständlich, dass Finch bei diesem Anblick immer wieder schwach wird. Ob er die kesse Blondine aber auch in Teil 4 verführen will und kann, bleibt noch ein Geheimnis.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de