Denkt man an Christina Hendricks (36), fällt einem zuerst eine Sache ein: ein überproportional üppiges Dekolleté. Dieses springt einem bei öffentlichen Auftritten der Darstellerin der Kultserie „Mad Men“ meist als erstes ins Auge, wählt sie dafür doch stets extrem enganliegende und tief ausgeschnittene Kleider.

Deshalb ist dieser Anblick umso erstaunlicher, denn bei einer Veranstaltung in New York mit der kompletten Serien-Crew überraschte sie mit einem vergleichsweise biederen und hochgeschlossenen Look. Das Motto schien dabei Schwarzweiß zu sein, denn auch January Jones (48) und die süße Kiernan Shipka (12) entschieden sich für diese Farbkombination. Christina trug eine weiße Schluppenbluse und darüber einen Einteiler mit einer weiten Hose im Marlene-Stil.

Und man muss sagen: Weniger zeigen, macht eben doch manchmal mehr her. Die 36-Jährige bezaubert auch ohne tiefen Ausschnitt und dralles Dekolleté in diesem süßen Outfit, das ihr ein neue, bisher ungeahnte Attribute verleiht: Sie wirkt nämlich fast schon unschuldig und schüchtern...

Christina Hendricks, Schauspielerin
Getty Images
Christina Hendricks, Schauspielerin
Christina Hendricks, Schauspielerin
Getty Images
Christina Hendricks, Schauspielerin
Christina Hendricks bei der Weltpremiere von "Toy Story 4"
Getty Images
Christina Hendricks bei der Weltpremiere von "Toy Story 4"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de