Huch? Ist das wirklich Model Monica Ivancan (34)? Die Blondine hat ganz schön Haare gelassen. Stolze 17 Zentimeter ihrer langen Mähne sind abgekommen. Nun trägt sie eine Kurzhaarfrisur à la Claudia Effenberg (46).

Doch wieso dieser Wandel? Monica hatte einfach das Gefühl, „was ändern zu müssen“, erklärte sie gegenüber bild.de. „Ich wollte mein Mädchenimage ablegen, nicht mehr nur die Blonde mit den großen Brüsten sein“, sagte sie weiter. Hinzukommt, dass sie älter geworden sei „und zu einer starken Person gereift“ ist, da passten die langen Haare einfach nicht mehr so gut ins Konzept, findet das Model.

Mit einer neuen Liebe soll das Umstyling allerdings nicht zu tun haben. „Nein, Frauen lassen sich doch nur die Haare schneiden, wenn mit einem Typ Schluss ist“, verteidigte sie sich lachend.

Monica gefällt der neue Look zumindest sehr gut und zeigte ihre neue Frisur direkt auf ihrer Facebook-Seite. Einige Fans teilten ihre Meinung, andere fanden ihren alten Style besser. Aber wie beurteilt ihr die Veränderung?

Monica IvancanPatrick Hoffmann/WENN.com
Monica Ivancan
Claudia EffenbergWENN
Claudia Effenberg
Monica IvancanPatrick Hoffmann/WENN.com
Monica Ivancan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de