Mit dieser Entscheidung hatte wohl niemand so wirklich gerechnet: Hamed Anousheh (25), der zu den Favoriten bei DSDS zählte, musste gestern Abend die Show verlassen. Ein Ergebnis, das bei vielen Fans auf absolutes Unverständnis traf, weil sie nicht verstehen konnten, dass jemand wie Hamed im Vergleich zu Kandidaten wie Joey Heindle (18) oder Kristof Hering (23) den Kürzeren zieht.

Für Hamed jedoch kein Grund, den Kopf hängen zu lassen, wie er anschließend im Gespräch mit Promiflash verriet: „Ich fühle mich super. Ich habe so viel durchgemacht in meinem Leben – so viele Höhen und Tiefen. Ich sehe einfach immer das Positive.“ Und auch, wenn er es nicht wirklich im Gefühl gehabt hatte, war ihm bereits vor seinem Auftritt klar, dass diese Performance nicht zu seinen besten zählen wird: „Ich glaube, der Song lag mir einfach nicht. Ich wollte den nicht singen. Aber ich habe ihn bekommen und den gesungen, aber man kann auch keinen Song rüberbringen, den man nicht mag.“

Vielleicht eine Erklärung dafür, warum Hamed zu wenig Anrufe bekam und nun die DSDS-Villa verlassen muss. Die anderen Kandidaten wird er da natürlich sehr vermissen: „Die Zeit mit denen ist voll schön gewesen.“ Aber auch die Zeit, die jetzt kommt, wird Hamed genießen, wie er Promiflash erzählte: „Ich werde mir jetzt erst einmal frei nehmen, ein bisschen entspannen und danach sofort wieder Musik machen.“

Auf seiner Facebook-Seite äußerte sich Hamed hingegen gerade schon kritischer: „Meine Lieben Fans ツ leider habe ich es nicht in die nächste Runde geschafft, aber ich fühle mich gut denn ich weiß ich habe eine menge Menschen die hinter mir stehen. Man muss leider sagen das es bei DSDS kaum noch um Gesang geht, wie man es schon letzte Woche bei Vanessa gesehen hat, sondern mehr um Comedy. Seit Anfang an habe ich mir geschworen mich nicht zu verstellen. Leider habe ich einen Fehler gemacht und mich nicht dagegen genug gewehrt diese Songs zu singen die mir die Musikabteilung von DSDS zugeteilt hat. Ab sofort werde ich mich nur noch auf mein Instinkt verlassen und ich denke allein diese Erkenntnis war die Erfahrung wert. Ich werde weiter machen und verspreche euch dass ich so schnell wie möglich ein Album auf den Markt bringen werde. Ich MUSS mich bei euch allen noch mal bedanken, ich bin wirklich sehr stolz auf euch. Ihr habt mir die Kraft gegeben immer weiter zu machen und ich weiss eure Unterstützung wirklich sehr zu schätzen. VIELEN VIELEN VIELEN DANK... Ich liebe euch alle!“

Doch auch ohne den Titel „Deutschlands Superstar“ wird man von Hamed sicherlich noch jede Menge hören.

Hamed AnoushehFrank Altmann/WENN.com
Hamed Anousheh
Hamed AnoushehFrank Altmann/WENN.com
Hamed Anousheh
Hamed AnoushehWENN
Hamed Anousheh


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de