Schon öfter kursierten Gerüchte um eine heimliche Verlobung von Teeniestar Miley Cyrus (19) und Hunger Games-Darsteller Liam Hemsworth (22). Immer wieder beteuerten die zwei, sie hätten sich sehr gerne, wollten den Schritt vor den Traualtar aber noch nicht wagen. Doch als sich Miley vor wenigen Tagen mit verdächtigem Ring am Finger zeigte und von diesem obendrein auch noch ein Foto auf ihrer Twitterseite hochlud, gingen die Verlobungs-Vermutungen weiter. Jetzt äußerte sich die ehemalige Hannah Montana-Darstellerin öffentlich zu den Gerüchten und stellte klar, was es mit dem mysteriösen Schmuckstück auf sich hat.

Offenbar ist die 19-Jährige geradezu erbost darüber, wieder einmal Rechenschaft zu diesem Thema ablegen zu müssen. Auf Twitter nimmt sie folgende Stellung: „Ich bin nicht verlobt. Ich trage diesen Ring schon seit November! Die Leute wollen nur etwas finden, um darüber quatschen zu können! Das ist Quatsch!“

Warum aber zwitscherte das Allroundtalent dann ausgerechnet ein Bild davon an ihre Fans? Durch diese Aktion ist es nicht verwunderlich, damit für Verunsicherung gesorgt zu haben. Immerhin sind Miley und Liam schon seit Juni 2009 ein Paar, hatten zwar seitdem die eine oder andere Trennung hinter sich, wirken mittlerweile jedoch verliebter denn je. Da ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis die zwei Turteltauben ernst machen.

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Oscar-Verleihung 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Oscar-Verleihung 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de