In sexy Kleidchen und Abendroben toll aussehen – das ist nun wirklich nicht schwer. Ohne tiefen Ausschnitt und ohne viel Bein zu zeigen und die Wallemähne wehen zu lassen, zwischen zahlreichen anderen Mädchen herauszustehen, das ist allerdings eine Kunst.

Und so hatten sich Modelmama Heidi Klum (38) und ihre beiden Jury-Kollegen für die jüngste Entscheidungs-Show bei Germany's next Topmodel etwas Besonderes für die verbliebenen Kandidatinnen einfallen lassen. Kurzerhand wurden diese in schwarzweiße Kostüme gesteckt. Hochgeschlossene Blusen, zum Teil mit Schleifen, Westen, Chino-Hosen, flache Schuhe und Hüte machten aus den Mädels wahre Ebenbilder von Charlie Chaplin (†88). So außergewöhnlich gestylt mussten sie dann statt mit einem Livewalk vielmehr in einer zuvor erlernten Choreografie im irischen Folklore-Tanzstil über den Laufsteg hüpfen.

Und so wirklich verkleidet waren sie auch gar nicht, gelten doch vor allem Blüschen mit einem eng am Hals anliegenden Kragen und der sogenannte Dandy-Look, der sich an Elementen der Herrenmode bedient, auch in diesem Jahr als total trendy. Also Jungs: Verriegelt eure Kleiderschränke, denn dass eure Freundinnen sich daraus bedienen, könnte durchaus passieren!

ProSieben/ Oliver S.
ProSieben/ Oliver S.
Heidi KlumWENN
Heidi Klum


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de