Heute Abend ist es wieder soweit: Das Rampenlicht geht an im Kölner Fernseh-Studio und die Top 6 der neunten DSDS-Staffel betreten die Bühne! Die Sendung verspricht diesmal extra spannend zu werden: Nicht nur mit Solo-Auftritten wollen die letzten Kandidaten unsere Ohren erfreuen, sondern auch in den Duetten wollen sie überzeugen! Für Kristof Hering (23) und Daniele Negroni (16) geht es mit „Y.M.C.A“ als Duo auf die Bühne.

Um ihren Auftritt perfekt zu machen, hatten sie auf der Homepage von RTL zum munteren Tanz-Casting geladen. Alle Tänzer und Tänzerinnen über 18 Jahren, die gerne zusammen mit den beiden Jungs Party machen wollten, konnten sich bewerben. Beim Begutachten der Interessenten gaben die beiden, die sonst selbst von der Jury und den Zuschauern bewertet werden, auch einmal die knallharten Juroren. Im DSDS-Magazin meinte Daniele: „Wow, ich fühle mich ein bisschen wie Dieter Bohlen (58)!“ Und so ein bisschen wie der Poptitan haben sich die Jungs dann auch benommen, den Anwärtern und Anwärterinnen auf eine gemeinsame Performance haben sie nichts geschenkt. Da mussten sogar Liegestütze und Spagate vorgeführt werden. Daniele zeigte sich vor allen Dingen von athletischen und gutaussehenden Mädels begeistert. „Sie hat getanzt wie Gott!“, meinte er zu einer Kandidatin.

Kristof teilte zwar nicht in allen Fällen die Meinung seines Kollegen, aber letztendlich haben sie wohl doch eine Truppe für heute Abend gefunden. Und ob die beiden dann auch wieder gemeinsam über das Leben in der Villa auspacken und was sonst noch alles passiert, das sehen wir dann ab 20.15 Uhr.

Daniele NegroniFrank Altmann/WENN.com
Daniele Negroni
Kristof HeringWENN
Kristof Hering
Daniele Negroni und Kristof HeringWENN.com
Daniele Negroni und Kristof Hering


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de