Die Band Oasis schrieb mit Songs wie „Little By Little“ oder „Don't Look Back In Anger“ zeitlose Songs, die wohl nie so ganz aus der Mode kommen werden. Solch einen Erfolg zu übertrumpfen ist natürlich schwer. Auch Noel Gallagher (44) ist sich dieser Tatsache durchaus bewusst – und macht sich keine Illusionen, was seine Karriere als Solo-Künstler angeht.

Mitte der 90er Jahre war er mit seinen Jungs das Angesagteste, was die britische Pop-Szene zu bieten hatte. Heute schafft es Noel mit seinen „High Flying Birds“ immerhin noch auf einen guten elften Platz in den britischen Album-Charts. Allerdings erklärte er etwas ernüchtert dem britischen Fernseh-Sender BBC: „Es gibt absolut nichts, was man tun könnte, das jemals so erfolgreich werden könnte wie das, was Oasis geschaffen hat. Weder Coldplay, noch die Arctic Monkeys, noch Kasabian. Nicht einmal U2, so einfach ist das! Wir leben mit diesem Vermächtnis, und alle anderen müssen das auch. Wir waren die Größten. So geht die Geschichte aus.“

Eine interessante Einschätzung des Musik-Geschäfts ist das allemal. Und man merkt, dass bei Noel wohl nach wie vor ein bisschen Nostalgie mitschwingt, wenn er an seine ehemals so erfolgreiche Band denkt. Aber mal sehen, vielleicht kann er sich mit seinen „High Flying Birds“ irgendwann noch selbst überraschen!

Noel Gallagher, Oasis und Liam GallagherHottwire.net/WENN
Noel Gallagher, Oasis und Liam Gallagher
Noel GallagherDaniel Deme/WENN.com
Noel Gallagher
Liam GallagherWENN
Liam Gallagher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de