Das gestrige Promi-Boxen sorgte natürlich für viel Diskussionsstoff. Im vorhinein kam man nicht an diesem Thema vorbei und auch im nachhinein gibt es natürlich noch viel auszuwerten.

Klar sind die Sieger eines der Hauptthemen. So konnte sich Jay Khan (30) gegen Martin Kesici (38) durchsetzen. Indira (32) bezwang Micaela Schäfer (28) erfolgreich, Evil Jared (40) besiegte mehr oder weniger fair Lars Riedel (44) und ziemlich vorhersehbar setzte sich Daniel Aminati (38) gegen Nico Schwanz (34) durch. Doch dieser Sieg sorgte nicht wirklich für Freude - denn gerade durch Daniels Statur konnte man schon vorher mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass er den Kampf für sich bestimmen wird. So war es dann auch und in der vierten Runde beendete Nicos Trainer zu dessen Glück den Kampf.

Dies denkt zumindest Profiboxer Felix Sturm (33). Dieser sah sich den Kampf aus allererster Nähe an und als er von Charlotte Engelhardt (33) auf den Fight angesprochen wurde, schien er wenig begeistert und beschwerte sich später: „Das war kein fairer Kampf!“ Stimmt ihr mit dieser Aussage überein?

Nico Schwanz mit Katja Kalugina bei der Fashion Week in Berlin 2019
Getty Images
Nico Schwanz mit Katja Kalugina bei der Fashion Week in Berlin 2019
Nico Schwanz bei der Berlin Fashion Week
Getty Images
Nico Schwanz bei der Berlin Fashion Week
Daniel Aminati, Moderator
Matthias Nareyek/Getty Images for McFit Models
Daniel Aminati, Moderator


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de