Die letzten fünf DSDS-Kandidaten bekommen den Druck und den Stress, den ein Superstar-Leben so mit sich bringt, immer mehr zu spüren. Denn nicht nur die Konkurrenz wird immer härter, auch die Termine, die Jesse Ritch (20), Fabienne Rothe (16), Daniele Negroni (16), Luca Hänni (17) und Joey Heindle (18) wahrnehmen müssen, nehmen ständig zu. Kein Wunder also, dass sie froh sind, wenn sie dem ganzen Trubel mal für eine Weile entkommen können.

Fabienne hat sich für diese Woche deshalb etwas ganz Tolles ausgedacht und einfach mal die Arbeit mit dem Vergnügen verbunden, wie sie uns im Promiflash-Interview verriet. „Ich war im Phantasialand und hab da meinen Einspieler gedreht. Ich bin mit drei Freundinnen dahin gefahren, um einfach auch mal ein bisschen nicht an DSDS zu denken, sondern einfach mal wieder Spaß zu haben. Das war aber etwas schwierig, weil die Leute einen alle ansprechen. Aber es war auf jeden Fall richtig cool“, sagte die süße Blondine, die natürlich sofort von ihren zahlreichen Fans erkannt wurde.

Wer in den Freizeitpark geht, muss natürlich auch die zahlreichen Attraktionen dort ausprobieren und auch Fabienne wagte sich in die ein oder andere Achterbahn: „Ich liebe die Black Mamba! Ich bin aber vorher nie mit Mystery Castle und Talocan gefahren. Ob ich mich dann doch getraut oder ob ich mich geweigert habe, das könnt ihr dann am Samstag sehen“, meinte Fabienne geheimnisvoll. „Es war auf jeden Fall schön, vor allem weil meine Freundinnen dabei waren.“ Diese kleine „Auszeit“ dürfte Fabienne also viel Energie für ihren Auftritt morgen gegeben haben!

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de