Schon lange gingen die Gerüchte rum, dass es in der Popstars-Girlband Queensberry schon wieder eine Veränderung gegeben hätte. Bereits zum zweiten Mal soll eine der Sängerinnen ausgestiegen sein und das so kurz vor der Veröffentlichung des neuen Albums. Böse Hetzkampagne gegen die vier süßen Sternchen oder tatsächlich die Wahrheit? Ist Selina Herrero (18) nicht mehr bei der Band dabei?

In der letzten Bravo-Ausgabe wurde es scheinbar recht wahrheitsgemäß betitelt, nachdem schon lange Medienwelt und ängstliche Fans munkelten. Nun melden sich die Mädels von Queensberry per Facebook zu Wort und bestätigen – entgegen der Hoffnungen der zahlreichen Anhänger – die Gerüchte: „Hallo ihr Lieben, ihr habt diese Woche sicherlich schon alle BRAVO gelesen und wir können bestätigen, dass Selina nicht mehr bei Queensberry ist. Auch wenn diese Entscheidung nicht leicht für uns war, respektieren und akzeptieren wir ihre persönlichen Gründe, die nichts mit der Band zu tun haben und wünschen ihr für ihre Zukunft nur das Beste.“ In der Jungendzeitschrift wurde angegeben, dass sich die 18-Jährige nun erst einmal auf die Schule konzentrieren wolle.

Doch auch zu dritt wollen Gabby (22), Leo (23) und Ronja (21) weiterhin durchstarten und schrieben weiterhin auf ihrem offiziellen Band-Profil: „Aber auch wir möchten uns ab jetzt auf die Zukunft konzentrieren und haben viele tolle Projekte für euch am Start. Wir freuen uns wahnsinnig auf den Sommer mit euch und danken euch für euren Support! Eure QBs“ Also können die Fans wenigstens teilweise aufatmen.

Gabriella De Almeida Rinne, Ronja Hilbig, Selina Herrero und Leonore Bartsch von Queensberry
Getty Images
Gabriella De Almeida Rinne, Ronja Hilbig, Selina Herrero und Leonore Bartsch von Queensberry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de